Fachtagung Weltkirche

Die Erde sind Wir. Schritte zur ökologischen Umkehr

Freitag, 21. Juli 2017 bis Samstag, 22. Juli 2017

Von 21. bis 22. Juli 2017 findet in Lambach die „Fachtagung Weltkirche 2017“ statt. Die Tagung setzt an bei der Enzyklika "Laudato si'" von Papst Franziskus und will Schritte zum Engagement für die Schöpfung Gottes und Anstöße zur notwendigen ökologischen Umkehr aufzeigen. Gen 2,15: Gott, der Herr, nahm also den Menschen und setzte ihn in den Garten von Eden, damit er ihn bebaue und hüte.

Taifun Haiyan hat vor drei Jahren verheerende Zerstörungen auf den Philippinen angerichtet. 14 Millionen Menschen, darunter knapp 6 Millionen Kinder, waren und sind von den Folgen des Taifuns betroffen. Der Klimawandel wird so zu einer Bewährungsprobe einer immer mehr zusammenwachsenden Menschheit, die dafür nach gerechten und solidarischen Lösungen auf nationaler und globaler Ebene sucht. Die nötigen Maßnahmen auf internationaler und staatlicher Ebene brauchen die Unterstützung der Kirche und der Zivilgesellschaft, und eine Wende hin zu einem einfachen und verantwortungsvollen Lebensstil in Respekt vor Gottes guter Schöpfung.

Mit dieser Fachtagung werden Schritte aus aller Welt zur notwendigen ökologischen Umkehr vorgestellt und zur Nachahmung empfohlen.

Veranstaltet wird die Tagung vom Missionsreferat der Ordensgemeinschaften Österreich, von der KOO und der MIVA in Zusammenarbeit mit Hilfswerken und einzelnen Ordensgemeinschaften.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Anmeldemöglichkeit werden auf www.fachtagung-weltkirche.at und hier (ab Mitte März) zugänglich gemacht.

Pater Franz Helm SVD Tel. 0664 913 1854

Heinz Hödl Tel. 01 3170321

Birgit Gruber 07245 / 28 945 – 44

Veranstaltungsart: 
Tagung, Event
Österreich